ttouch-n-click Ausbildung für Hunde komplett in deutscher Sprache. Die weltweit einzige kombinierte Ausbildung aus Tellington TTouch®, Clickermethode und "Hunde führen in Balance".

Clickertraining

Ein Knackfrosch erobert die Welt

Ein kleiner Welpe hält Einzug ins neue Heim, und natürlich möchten Sie sogleich schöne Aufnahmen von ihm machen. Dies kann folgendermaßen ablaufen:

  1. Nehmen Sie eine neue Chipkarte aus der Verpackung und legen Sie sie in die Kamera.
  2. Nehmen Sie die Verpackung aus der Schnauze des Welpen und werfen Sie sie in den Abfalleimer.
  3. Holen Sie Ihren Welpen aus dem Abfalleimer, und bürsten Sie ihm den Kaffeesatz aus dem Fell.
  4. Wählen Sie den passenden Hintergrund für das Foto, montieren Sie die Kamera und stellen Sie sie ein.
  5. Suchen Sie Ihren Welpen und nehmen Sie ihm die Socke aus dem Maul.
  6. Platzieren Sie den Welpen auf dem vorbereiteten Platz, und gehen Sie zur Kamera.
  7. Vergessen Sie den Platz, und kriechen Sie dem Welpen auf allen Vieren nach.
  8. Stellen Sie die Kamera mit einer Hand wieder ein und locken den Welpen mit einem Leckerchen.
  9. Holen Sie sich ein Tuch und wischen den Nasenabdruck von der Linse.
  10. Versuchen Sie dem Welpen einen interessierten Gesichtsausdruck zu entlocken, indem Sie ein Quietschespielzeug über Ihren Kopf halten.
  11. Rücken Sie die Brille wieder zurecht und holen Sie die Kamera unter dem Sofa hervor.
  12. Springen Sie rechtzeitig auf, heben den Welpen hoch und bringen Sie ihn nach draußen, damit er „sein Geschäft‘ erledigen kann!
  13. Setzen Sie sich in einen bequemen Sessel und nehmen Sie sich vor, gleich morgen früh mit ihm „Sitz“ zu üben.

Genau dabei kann das Clickertraining helfen.

Auszug aus dem Buch „Hunde erziehen mit dem Clicker“ von Katja Krauß, KOSMOS Verlag