ttouch-n-click Ausbildung für Hunde komplett in deutscher Sprache. Die weltweit einzige kombinierte Ausbildung aus Tellington TTouch®, Clickermethode und "Führen in Balance".

Erfolgsgeschichten

TTouch-n-click Trainer (teilweise noch in Ausbildung) konnten bereits viele – teilweise sehr herausfordernde – Aufgaben­stellungen gemeinsam mit und zur Zufriedenheit von Hundehaltern und ihren Hunden lösen.
Im Folgenden sind Beispiele erfolgreich angegangener Herausforderungen kurz angerissen. In vielen Fällen leistete ttouch-n-click den entscheidenden Beitrag, um die Hund-Halter-Beziehung zu aller Zufriedenheit zu gestalten. Dieses sind Fall­dokumentationen, die hauptsächlich während der Ausbildung angefertigt wurden, d.h. die angehenden ttouch-n-click Trainer waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal fertig ausgebildet 😊.
Besonders wichtig dabei ist uns, dass es allen Beteiligten Freude machte den gemeinsamen Weg zu gehen, um zu einer besseren seelischen, physischen und körperlichen Balance zu finden.

Tellington TTouch ersetzt keine tiermedizinischen Maßnahmen. In Situationen, in denen akut keine tierärztliche Hilfe zur Verfügung steht, zum Beispiel nachts, wenn erst ein diensthabender Tierarzt gefunden werden muss oder auf dem Weg in die tierärztliche Praxis können die Elemente der Tellington TTouch Methode Bestandteil der ersten Hilfemaßnahmen sein und zu einer Stabilisierung des Tieres beitragen-mit immer wieder erstaunlichen Ergebnissen.

Samson

Samson, Ca de Bo und Saupacker, 12,5 Jahre alt (Dominique Towé ttouch-n-click Trainerin)

Samson wird wieder flott durch Tellington Körperbänder

Samson ist bereits über 12 Jahre alt. Er ist ein sehr schwerer Hund. Er zeigte einige Bewegungseinschränkungen, unter anderem schleifte er die Krallen über den Boden und stolperte. Doch die Tellington Körperbänder konnten Abhilfe schaffen.

Monty, Malteser-Pudel-Mischling (ttouch-n-click Trainerin Nicole Stein)

Monty lernt sich scheren zu lassen

Monty hat eine traumatische Erfahrung beim Hundefriseur gemacht. Danach biss er mehrfach mit Verletzungsfolge.

Hanna, Pudel 17 Jahre (Dominique Towé ttouch-n-click Auszubildende)

Hanna- 17 Jahre alt – neue Lebensenergie durch das Tellington Körperband

Hanna ist eine Pudelhündin und 17 Jahre alt. Sie hat Spondylose und durch ihre Demenz ist sie manchmal schreckhaft.

Dolly, British Kurzhaar Katze, 1 ¾ Jahre alt (Susanne Keunecke ttouch-n-click Auszubildende)

Britisch Kurzhaar Katze hat einen akuten Bandscheibenvorfall mit Nachhandlähmung- Einschläferung wird in Betracht gezogen

Katze Dolly mit Tellington TTouch vor der Einschläferung gerettet.

Kiwi, Rumänische Mischlingshündin, 1,5 Jahre (ttouch-n-click Auszubildende Susanne Keunecke)

Hund mit ttouch-n-click ans Pferd gewöhnen

Kiwi soll bei den Pferdeausritten dabei sein, doch nach drei Monaten veränderte sich Kiwis Verhalten und sie sprang um das Pferd herum und versuchte in die Fesseln zu zwicken.

Airmax, Holländischer Schäferhund, 6 Jahre (Sonja Fischer ttouch-n-click Auszubildende)

Medizinische Behandlung wird durch Positive Bestärkung möglich

AirMax hat nach einer Untersuchung in der Tierklinik leider ein massives Problem mit Tierarztbesuchen und lässt sich dort nicht anfassen. Mit Osteopathie konnten bei Max nachhaltig Blockaden an der Wirbelsäule und dem Kreuzbein gelöst werden, doch dazu musste er angefasst werden.