ttouch-n-click Ausbildung für Hunde und Kleintiere komplett in deutscher Sprache. Die einzige Tellington TTouch® Ausbildung weltweit, die kombiniert mit der Clickermethode vermittelt wird.

Wer hat Hunde führen in Balance entwickelt

Die Idee für diese neuartige Methode entstand bei einem Gespräch zwischen der Hundefrau Katja Krauß und der Pferdefrau Stephanie Hornung. Als Stephanie Hornung erfuhr, dass Hundehalter ein Problem damit haben einen ca. 30 kg schweren Hund zu halten, da wunderte sie sich doch sehr. Sie hatte in ihrem Alltag mit Pferden zu tun, die locker eine Tonne Gewicht auf die Waage bringen. Diese Tiere werden schließlich auch an einer Leine geführt.

Als sie diesen Umstand mit Katja diskutierte, wurde schnell klar, dass Reiter tatsächlich auf eine gewisse Grundhaltung zurückgreifen müssen, da sie gar nicht erst davon ausgehen können, ein Pferd durch Kraft zu halten.

Stephanie und Katja, die beide seit ihrer Jugend durch „ihre“ Tierart begleitet wurden und somit sehr viele Parallelen, und eben auch diese Unterschiede erörterten, hatten schon bald die Idee, dass diese Grundhaltung auch den Hundehaltern dazu verhelfen müsste, dass sie ihre Tiere leichter an der lockeren Leine führen könnten.

Durch etliche Seminare verfeinerten sie die angewandten Techniken. Bis sie dann ein Seminar gaben, was als DVD in deutscher und englischer Sprache auf den Markt kam. Hier sind ein paar der Trainingselemente gezeigt und erklärt. Diese Elemente sind genauso Bestandteil der ttouch-n-click Ausbildung wie das Clickertraining und die Tellington TTouch Methode.

Das mir der Hund das liebste sei, sagst du Mensch sei Sünde. Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde! Franz von Assisi

Menü schließen