ttouch-n-click Ausbildung für Hunde komplett in deutscher Sprache. Die weltweit einzige kombinierte Ausbildung aus Tellington TTouch®, Clickermethode und "Hunde führen in Balance".

Gelassene Hund-Hund-Begegnung, wenn die Hunde an der Leine sind

Aufgabenstellung:

Die Retrieverhündin soll lernen, gelassen und an lockerer Leine anderen Hunden zu begegnen.

Hilfe durch ttouch-n-click:

Beide Halterinnen wurden darin angeleitet ihre Hunde zu ttouchen, bevor sie das Gelände betreten haben. Dabei wurde Noahs Marsch und Muschel-TTouch angewandt. Dann erhielten beide Hunde je ein Halbes Körperband, ein Beruhigungsband und wurden in der Tellington-Balance-Leine geführt.

Die Goldenhündin bekam auch Leckerli, wenn sie sich auf Frauchen konzentrierte.

Dann wurde sie in der Brieftaube geführt, um ihr mehr Balance zu ermöglichen.

Zudem wurden mehrere Elemente aus „Führen in Balance“ angeleitet, so dass sich die eigene Balance und Erdung der Halterin verbessert hat. Dabei lag der Focus unter anderem auf der Kugel im Becken, der Atmung und der 75/25 Aufmerksamkeit.

Ergebnis:

Bereits nach der ersten Einheit konnte die Retrieverhündin recht locker an dem anderen Hund vorbei geführt werden. In der zweiten Einheit konnte sie die Gelassenheit auch bei einem weiteren fremden Hund behalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden